August 2022

Wie man Paella mit Caldo de Caldero de Santa Pola macht

Die Kunst der Paella

Paella ist ein traditionelles und kultiges Gericht der spanischen Gastronomie. In einem solchen Ausmaß, dass es zu einem der wichtigsten Lebensmittel für alle Familien geworden ist. Und es ist so, dass Sie jedes Wochenende diesen besonderen Reis, der auf verschiedene Arten zubereitet wird, nicht verpassen dürfen.

Zum Beispiel Reis mit Brühe, trocken, klebrig, mit Fleisch, Fisch, Gemüse und endlosen Optionen. Es sind jedoch die Paellas mit Fisch und Schalentieren, die die größte Vielfalt an Geschmacksrichtungen bieten. Natürlich immer abhängig von der Art des Stolpersteins, den wir zu seiner Zubereitung hinzufügen.

Was gibt es Besseres, wenn wir eine Fischkesselbrühe zur Hand haben, als sie mit einer Sauce zu verschmelzen, mit der wir die Aromen intensivieren können. Ohne Zweifel bietet uns diese typische Mischung von Zutaten einen Hintergrund voller authentischer Aromen.

Darüber hinaus sparen wir Zeit und Geld, ohne die Qualität unserer Paella zu verlieren. Doch was macht unsere Caldero-Brühe so besonders? Zunächst einmal ist es ein 100% natürliches Produkt, das ohne Salze, Gluten, Konservierungsstoffe, Zusatzstoffe oder Chemikalien von Hand hergestellt wird.

Kurz gesagt, wir bieten Ihnen nicht nur ein gesundes Produkt, sondern Sie können es auch täglich verwenden und verschiedene Gerichte zubereiten, die Sie mit der ganzen Familie genießen können.

Wenn Sie eine Paella mit großartigem Geschmack und Gourmet-Stil zubereiten möchten, erklären wir Ihnen hier, wie es geht, indem Sie einfach Caldo de Caldero de Santa Pola und den richtigen Tropezón haben. Mit diesen einfachen Schritten können Sie Ihre Gäste überraschen:

Zutaten für eine Gourmet-Paella:

  • 350 g Reis (für 4 Personen).
  • Hummer für die Reise, wenn er gefroren ist, besser, da er eine wirtschaftliche Option und gebrauchsfertig ist. Es kann jeden Fisch, Schalentier oder Schalentier ersetzen.
  • Kesselbrühe aus Santa Pola.
  • Natives Olivenöl extra.
  • Salz und Knoblauch
    Nora.
  • Optional Tomate hinzufügen

 

Vorbereitung:

  • Den Hummer in Stücke schneiden. Dann den Knoblauch schneiden und zerdrücken oder in Scheiben schneiden und beiseite stellen.
  • Geben Sie in einem Topf oder Kessel 6 Esslöffel Olivenöl hinzu und machen Sie eine Sauce mit der Ñora und dem zerdrückten Knoblauch (und der Tomate, falls Sie sie hinzufügen). Wenn Sie möchten, können Sie Paprika hinzufügen.
  • Sobald die Sauce fertig ist, fügen Sie den Hummer hinzu und bewegen Sie die Zutaten, um sie zu integrieren.
  • Es ist Zeit, den Reis hinzuzufügen.
  • Sobald alles integriert ist, fügen Sie eine Dose Fisch- und Meeresfrüchte-Kesselbrühe und ein halbes Glas Wasser (für die 375-g-Dose, 2 Personen) oder ein Glas Wasser (für die 750-g-Dose, 4 Personen) hinzu.
  • Mit Salz abschmecken und 20 Minuten garen.

 

Auf diese Weise haben Sie in kurzer Zeit und mit Caldero de Santa Pola eine Gourmet-Paella zubereitet, die Ihnen den besten Geschmack und die Frische des Mittelmeers bietet.

PAELLA-REZEPT MIT MEERESFRÜCHTEN

Video abspielen

ANDERE BEITRÄGE, DIE SIE INTERESSIEREN KÖNNEN...

Wir eröffnen unseren Online-Shop

Paella ist ein traditionelles und kultiges Gericht der spanischen Gastronomie. In einem solchen Ausmaß, dass es zu einem der wichtigsten Lebensmittel für alle Familien geworden ist.

Fisch aus der Bucht von Santa Pola

Unter den Fischen aus der Bucht von Santa Pola finden wir Seeteufel, Krustentiere, Rascassa, Cinta… die gemeinhin als Gesteinsabfälle aus der Bucht von Santa Pola bezeichnet werden.

WERDEN SIE TEIL DER FAMILIE

Bleiben Sie über neue Produkte, Aktionen und unsere limitierten Editionen auf dem Laufenden